Ergometrie

Eine Ergometrie ist ein EKG unter Belastung

Es wird üblicherweise mit einem Fahrrad, dem sogenannten Ergometer durchgeführt. Unter schrittweiser Steigerung der Belastung wird für jeden Patienten die individuell errechnete Herzfrequenz erreicht. Geleichzeitig findet dazu eine regelmässige Blutdrucküberwachung statt. Die Ergometrie gibt Aufschluss über die Durchblutung unter Belastung der Herzkranzgefässe. Gleichzeitig kann die Leistungsfähigkeit des Körpers eingeschätzt werden. Bei Herz- und Brustschmerzen ist es häufig sinnvoll eine Ergometrie durchzuführen, um eine Durchblutungsstörung am Herzen auszu schliessen.

cropped-ergometrie.jpg

Sollte bei Ihnen eine Ergometrie durchgeführt werden, denken Sie bitte daran, dass Sportkleidung und Turnschuhe von Vorteil sind.

Die Durchführung einer Ergometrie dauert ca. 20 bis 30 Minuten.